Spendenübergabe

Wir freuen uns den Korbinian Kindergarten und den Naturkindergarten Schönegge mit Spenden unterstützen zu dürfen. Wir hoffen, dass sich die Kindergärten damit den einen oder anderen Wusch für ihre Kinder erfüllen können.

Spendenübergabe an den Korbinian Kindergarten

Spendenübergabe an den Naturkindergarten Schönegge

3 Wochen Feriencamp gingen vorbei wie im Flug

Am 17.8.2020 startete unser Projekt „Feriencamp“ bei herrlichem Wetter auf dem Gelände des Naturgarten Schönegge. Die Vorbereitung gestalteten sich dieses Jahr etwas kniffelig, was den Umständen geschuldet war, aber trotzdem schaffte es der Vereinsvorstand trotz zahlreicher Einschränkungen ein buntes Programm für die Kinder auf die Beine zu stellen.

Neben den üblichen Tätigkeiten wie Gemüse Ernten und Tiere versorgen stand aber auch Spielen, Basteln und Spaß ganz oben auf der Liste, darüber hinaus konnten wir fast jeden Tag Sonderaktionen, wie Geocaching, Ponyreiten und Kutschfahrt, ein erste Hilfe Kurs, ein Wasserbombentag, Kräuterkunde, eine Olympiade, einen Besuch von Monique Sonnschein und noch vieles mehr anbieten.

An zwei Tagen gestaltete die Musikschule Singvogel musikalisches Programm, einmal einen musikalischen Tag, an dem die Kinder im Wald mit gefundenen „Instrumenten“ musizieren konnten, selber Instrumente basteln und bemalen durften, der ganze Tag stand im Zeichen der Musik, es wurde gesungen und musiziert was das Zeug hält. Der zweite Tag der Musikschule stand ganz im Zeichen „Der Zauberflöte“, auch hier wurde wieder viel gesungen, die Geschiche der Zauberflöte vorgelesen, eine Flöte gebastelt und am Ende das Stück als Puppentheater aufgeführt.

Wir wünschen uns sehr, dass unsere Ferienkinder eine wunderbare Zeit bei uns hatten, in denen sie sorglose, unbeschwerte Tage oder Wochen nur im Zeichen von Spiel und Spaß garniert mit schönen Wetter verbringen konnten. Es war für uns Betreuer auch eine tolle, wenn auch anstrengende Zeit und wir hoffen, dass das Feriencamp weiterläuft.

Zu guter Letzt möchten wir noch allen danke sagen, die zum Gelingen beigetragen haben, v.a. dem Team vom Schönegge, unseren vielen Helfern und pädagogischem Personal, unseren tollen Köchinnen, die uns das Leben sehr erleichtert haben und natürlich bei all den Kindern, die bei uns waren, ihr wart alle toll!

Unsere Vorhaben für 2020

Nach einem ereignisreichem Jahr 2019, in dem die Durchführung der zwei Wochen Ferienbetreuung unser Highlight war, geht es jetzt wieder um die Projekte für 2020. Am 08.02.20 findet ein großes Vereinstreffen statt, bei dem wir planen wollen, was 2020  ansteht. Natürlich steht der Termin für den nächsten großen Flohmarkt am 17.5.20 schon fest, am Weihnachtsmarkt wollen wir wieder vertreten sein und weitere spontane Aktionen kommen bestimmt auch noch im Laufe des Jahres dazu. Aber unser Großprojekt lautet dieses Jahr auf  alle Fälle Ferienbetreuung. Nachdem wir im August 19 erste Erfahrungen mit der Betreuung sammeln konnten, starten wir dieses Jahr mit fünf Wochen Betreuung durch. Angeboten wird  jeweils die zweite Osterferienwoche vom 13.4. bis 17.4. und Pfingstferienwoche von 08.6. bis 12.6. und in den Sommerferien von 17.8. bis 04.9.2020, von 7.30 bis 15.30 Uhr. Alle Eltern, denen wichtig ist, dass ihre Kinder viel im Freien sind, den Umgang mit Tieren erfahren können, Obst und Gemüse fürs Essen selber ernten, also die Natur hautnah erleben können und auch noch Wert auf gesunde Biokost legen, sind bei uns genau richtig. Aber natürlich auch alle Eltern, die arbeiten müssen und ihre Kinder einfach nur gut betreut wissen wollen. Wir können noch Kindern einen Platz anbieten, und freuen uns auf weitere Anmeldungen.

Nach dem Weihnachtsmarkt ist vor dem Weihnachtsmarkt

Wie schon die letzten Jahre waren wir auch 2019 auf dem Christkindlmarkt in Nandlstadt vertreten.  Wie gewohnt gab es wieder unser Angebot an selbstgemachten Dingen, wie Essig&Öl, Pesto, Pralinen, Marmelade, Likör, Weihnachtskarten und noch vieles mehr. Neu war, dass wir zum ersten Mal zwei Tage einen Stand hatten. Natürlich brauchten wir deshalb auch mehr Helfer und fleißige Bastler und Köche/Bäcker. Aber der Aufwand hat sich auf alle Fälle gelohnt und wir möchten uns wieder einmal ganz herzlich bei allen Helfern bedanken, und unser besonderer Dank geht dieses Mal an  Oma Moni, die uns ganz süße Tiere und Püppchen gehäkelt hat, die waren echt der  Renner.

IMG-20191214-WA0004~2

Ohne die Vielen, die uns immer wieder unterstützen wären wir nie so weit gekommen.

 

Und nachdem nach dem Christkindlmarkt vor dem Christkindlmarkt ist, sind wir auch jedezeit offen für Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge 😉

 

 

Das Highlight unseres Camps, eine Märchenerzählerin kommt

Ein ganz besonderes Highlight konnten wir in der zweiten Campwoche anbieten: die Märchenerzählerin Silke Thalhammer hat uns besucht und die Kinder 50 min mit dem Märchen „Tischlein Deck Dich“ begeistert, dabei hat sie nicht nur toll erzählt, sondern auch die Kinder immer wieder ins Geschehen eingebunden, ein richtiges Mitmachmärchen, das für alle sehr kurzweilig war.

 

Die 2. Woche Feriencamp

Neue Woche und neue Kinder, aber unser Anspruch, viel mit den Kindern zu unternehmen und ihnen was zu bieten und beizubringen,  bleibt bestehen. In dieser Woche hatten wir wirklich Glück mit dem Wetter und wir konnten unsere Pläne drinnen und draußen verwirklichen,

z.B. haben wir mit den Kindern im Pizzaofen Pizza gebacken und Marshmallows geröstet

das Basteln kam auch nicht zu kurz:

Sehr schön war, dass wir Gisela vom BRK  gewinnen konnten einen Erste-Hilfe- Kurs für Kinder anzubieten, vielen Dank an dieser Stelle für den tollen Kurs, Gisela! Die Kinder konnten Verbände anlegen, die Seitenlage üben, es wurde besprochen, wie man einen Notruf absetzt, wie man sich verhält, wenn man einen Bewußtlosen findet usw.

Ein großes Lob dabei auch an die Kinder, sie waren mit Eifer dabei und wußten auch schon ganz viel, mehr als manche Erwachsene!

Zum Abschluss unseres Camps haben wir eine Schnitzeljagd durch das weitläufige Gelände beim Schönegge veranstaltet, da waren alle Kinder begeistert dabei, zahlreiche Fragen mussten sie beantworten und Hinweise finden, um am Ende die Schatzkiste zu finden… die leider abhanden gekommen war, glaubt manns, aber die Kiste haben sich wohl spielende Kinder gemopst???

Da es auch unterwegs Belohnungen gab, hielt sich die Enttäuschung glücklicherweise in Grenzen und eigentlich war auch das wieder ein Abenteuer!

Eindrücke von der ersten Woche Feriencamp

Nachdem sich die ersten Stunden etwas holprig und chaotisch gestalteten, kehrte recht schnell eine gewisse Routine ein.

Morgens wird geerntet, was wir tagsüber fürs Essen und als Snack brauchen,

 

dann gibts erstmal eine Brotzeit zur Stärkung

 

und natürlich müssen die Tiere auch vesorgt werden, dabei kümmern wir uns mit den Kindern um Hühner, Ziegen, Kaninchen und Meerschweinchen.

 

Danach darf natürlich gespielt werden, dabei haben wir 2 tolle Spielplätze zur Verfügung.

Bei schlechtem Wetter haben wir uns meistens im Yogaraum aufgehalten.

 

Das gemeinsame Mittagessen ist uns sehr wichtig!

P1050196

Und danach wurde musiziert, gespielt, gebastelt, ein Waldausflug gemacht,  je nach Lust und Laune

Und so verging die erste Woche wie im Flug und wir mussten die ersten Kinder auch schon wieder verabschieden und hoffen, dass es ihnen bei uns gefallen hat.

Auf geht´s zur nächsten Woche, wieder liegen spannende Aktionen vor uns, unser Highlight wird sicherlich die Märchenerzählerin am Mittwoch sein.

 

 

Bald geht´s los mit unserem Feriencamp

Die Dienstpläne sind erstellt, der Essensplan steht und die Aktivitätenliste ist lang….

Wir freuen uns sehr für die Betreuung weitere qualifizierte Mithelfer gefunden zu haben. Das Essen wird von uns ausschließlich selber und aus den vorhandenen Lebensmitteln des Naturgarten Schönegge gekocht, also alles bio und frisch.

Wir sind für die Versorgung von Ziegen, Meerschweinchen, Kaninchen und Hühnern zuständig und werden jeden vormittag die Tiere füttern und pflegen, zweimal vormittags kommt eine Erzieherin zum Basteln vorbei, einmal wird ein Joga- und Erste-Hilfe Kurs angeboten, den Kindern wird vorgelesen, ein Ausflug in den Wald ist geplant und der Höhepunk ist eine Märchenerzählerin, die uns am 28.8. besuchen wird.

Außerdem gibt es auch außerhalb der Highlights noch genügend Beschäftigungsmöglichkeiten für die Kids auf dem Gelände vom Schönegge, es kann gespielt, getobt, gebastelt werden und wir freuen uns schon darauf!

Platz schaffen mit Herz

Wir haben eine weitere Möglichkeit gefunden etwas Gutes zu tun und gleichzeitig unseren Verein zu unterstützen, nebenbei hat man auch noch zuhause Platz und Ordnung geschaffen. Wenn Ihr Klamotten egal in welchen Zustand abzugeben habt, einfach auf  „Platz schaffen mit Herz“ gehen, Postleitzahl und E-mail Adresse angeben und man bekommt einen Paketschein zugeschickt, damit kann man sein Paket mit Kleidung  kostenlos bei jedem Hermes Paket Shop abgeben. Nach einer Weile bekommt man einen Voting Code per E-Mail zugeschickt, mit dem man seine Stimme einem gemeinnützigen Verein geben kann, z.B. für uns 😉 Für jedes abgegebene Paket bekommt man eine Stimme.

Also auf gehts zum Entrümpeln ùnd dabei tut man auch noch was Gutes!

Über Eure Unterstützung freuen wir uns und sagen schon mal DANKE!!!